Fehlerblog | Aktuelle Änderungen | Suchen:

Login

Wechsel in der Bundesliga Tabellenführung

Mo, 25. Mai 2009

Nachdem es dieses Wochenende im Norden sehr gute Thermik gab, während die Segelflieger im Süden der Republik mit sehr schwachem Segelflugwetter kämpften, verlor das SFZ Königsdorf die Führung in der Segelflug Bundesliga an den LfV Greven.

Königsdorfer Vergleichsfliegen

Gleich vier Flugzeuge des SFZ Königsdorf landeten am Samstag auf der Wiese beim Sylvensteinspeicher beim Versuch eine Bundesliga Wertung zu fliegen.

Nach dem verheißungsvollem Auftakt des Königsdorfer Vergleichsfliegen mit drei guten Flugtagen, war Mittwoch der vierte Wertungstag auch gleich der letzte Tag. Der nach drei Tagen führende Benjamin Bachmaier verlor am Mittwoch durch eine frühe Außenlandung in St. Johann in Tirol wertvolle Punkte und landete nach zwei Tagessiegen und zwei Außenlandungen am Ende auf dem sechsten Rang. Sieger des Vergleichsfliegens wurde der 37-jährige Henrik Aslund, der an allen vier Flugtagen im Vorderfeld platziert war und auf 2690 Punkte kam. Zweiter wurde Werner Kerzendorf (2595) vor Wolfgang Schieck (2102), dem Organisator des Vergleichsfliegens.

Zu viert auf der Wiese bei Fall gelandet

20090525 außenlandung 1

Am Samstag hieß es in Königsdorf wieder Start frei zur fünften Runde der Segelflug Bundesliga, wo man die Tabellenspitze, die das SFZ seit der dritten Runde inne hatte, verteidigen wollte. Leider entwickelte sich die Thermik ganz anders, als von den Meteorologen vorhergesagt. Lediglich Holger Wentscher und Thomas von der Linde gelangen wertbare Flüge über 2 ½ Stunden, allerdings waren die Durchschnittsgeschwindigkeiten mit 68,3 km/h und 53,9 km/h recht bescheiden. Während von der Linde und Wentscher ihre Flüge Richtung Südosten legten und somit wenigstens eine kleine Wertung erzielen konnten, endeten alle Flüge der Piloten, die nach Südwesten flogen, dem vermeintlich besten Gebiet, mit Außenlandungen mangels Thermik. Auf der Wiese südlich des Sylvenstein Speichersees landeten mit Benjamin Bachmaier, Gerd Heidebrecht, Wolfgang Schieck und dem Doppelsitzer Team Nico Hannemann/Johannes Mayr gleich vier Flugzeuge, was dann zu einer größeren Rückholaktion mit den speziellen Transportanhängern führte.

Sonntag gab es gar keine Thermik

Nachdem am Sonntag sich in Königsdorf überhaupt kein Segelflugwetter einstellte, beendete das Königsdorfer Trio, zu dem Mathias Schunk, der auf einem Trainingswettbewerb zur diesjährigen Segelflugeuropameisterschaft in Kirchheim/Teck war, wo die Thermik jedoch ebenfalls sehr mager war, noch 52,6 km/h beisteuerte, die Bundesliga auf Rang 26 und das SFZ verbesserte das Punktekonto lediglich um einen mageren Punkt..

Gutes Wetter im Norden

Die Vereine der 30 Teams starken Segelflug Bundesliga, die nördlich des Mains flogen, fanden dagegen hervorragende Segelflugbedingungen vor. An die Spitze der fünften Bundesligarunde setzten sich daher mit dem LfV Greven-Münster (310,8 km/h), vor dem FCC Berlin (307,1 km/h) und dem HAC Boberg - Hamburg (101,9 km/h) dann auch die drei am weitesten im Norden beheimateten Teams. Der LfV Greven-Münster schob sich damit auch vom dritten Tabellenplatz vorbei an dem SFZ Königsdorf und übernahm die Tabllenführung mit 72 Punkten, knapp vor dem SFZ Königsdorf (70 Punkte). Dahinter rangiert mit der FG Oerlinghausen (59) ein weiterer Nordverein, vor der punktgleichen LSG Bayreuth, deren Piloten samstags im Thüringer Wald ebenfalls gute Bedingungen vorfanden. Der bisherige zweite, die FLG Blaubeuren litt ebenfalls unter den schlechten Bedingungen und fiel mit ebenfalls 59 Punkten auf Rang fünf zurück.

Henrik Aslund (rechts)Sieger des Königsdorfer Vergleichsfliegen mit dem Siegerpokal. Links Sportleiter Diether Memmert und in der Mitte Organisator Wolfgang Schieck

Bundesligatabelle nach fünf von 19 Runden:

PlatzPunkteClub
172LfV Greven
270SFZ Königsdorf
359FG Oerlinghausen
459LSG Bayreuth
559FLG Blaubeuren
658FCC-Berlin
757HAC Boberg Hamburg
853SFC Hirzenhain
952LSV Gifhorn
1051FLC Schwandorf
1149LSV Schwarzwald
1249AC Langenselbold
1349SFZ Ottengrüner Heide
1443SFG Donauwörth-Monheim
1537FSC Odenwald Walldürn
1637FSV Laichingen
1733SFC Schwäbisch Hall
1825FLG Dettingen/Teck
1924SFG Giulini/Ludwigshafen
2020FG Schwäbisch Gmünd
2119Aero-Club Ansbach
2218Fliegergruppe Wolf Hirth
2318LSG Hersbruck
2415FSV Gerstetten
2514LSR Aalen
2614AC Esslingen
2714SFZ Aero Jena
2812SFC Erfurt
2911AC Pirna
304SFV Mannheim

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2009 Segelflugzentrum Königsdorf