Fehlerblog | Aktuelle Änderungen | Suchen:

Login

Fotofinish im Segelflug

Mo, 28. Sep 2009

Deutsche Vereinsmeisterschaft noch nicht entschieden. Nicht nur in der Fußball Bundesliga kam es am Wochenende zum großen Nord Südduell, als der FC Bayern gegen den HSV spielte, auch im Endspurt der Deutschen Meisterschaft im Streckensegelflug kam es am Wochenende zum Showdown zwischen dem HAC Hamburg im Norden und dem SFZ Königsdorf im Süden.

Jeder Flugkilometer zählt

Die Deutsche Meisterschaft im Streckensegelflug läuft vom 1.3. bis zum 30.9. eines jeden Jahres und jeder Segelflugpilot versucht in dieser Zeit möglichst viele Kilometer mit den in den Seglern eingebauten Flugdatenrecordern, welche die jeweilige GPS Position fortlaufend aufzeichnen, zu dokumentieren. In der Vereinswertung, bei der jeder Flugkilometer des Vereins, mit dem Handicap des jeweiligen Flugzeugtyps multipliziert, gewertet wird gibt es ein überaus spannendes Finale, welches an Dramatik kaum zu überbieten ist.

SFZ führte bis Mitte August, dann zieht Hamburg vorbei

Kopf an Kopf fliegen das SFZ Königsdorf und der HAC Hamburg im Finale der deutschen Vereinsmeisterschaft.

Bis Mitte August führte das SFZ Königsdorf mit durchaus komfortablen Vorsprung die Wertung an, als sowohl einige Piloten des HAC Hamburg, als auch der FG Wolf Hirth Kirchheim und des Aeroclub Bonn im thermische begünstigten Südfrankreich mächtig punkteten und der Vorsprung der Königsdorfer Piloten täglich schmolz und es auf einen spannenden Vierkampf hinauslief. Am Wochenende des Königsdorfer Flugfestes war es dann soweit, dass der HAC Hamburg am SFZ Königsdorf vorbeizog und die Spitzenposition übernahm, wobei die beiden anderen Konkurrenten nur noch minimal hinter dem SFZ lagen. Nachdem das darauf folgende Wochenende in Königsdorf wetterbedingt keine Verbesserung brachte wurde in Königsdorf in der vierten Septemberwoche noch einmal eine konzentrierte Aktion gestartet. Mit nicht weniger als 12 Piloten wurde die durch die niedriger stehende Sonne schwache Thermik optimal genutzt und die Führung zurück nach Königsdorf geholt.

Samstag erneuter Führungsverlust

Am vergangenen Samstag hatte es der Thermikgott dann mit Hamburg wieder deutlich besser gemeint, als mit dem Süden und der HAC Hamburg konnte wieder vorbeiziehen. Mit lediglich drei Flügen konnten die Königsdorfer am Wochenende die Mindestwertungsstrecke von 50 Kilometer übertreffen, während man in Hamburg dies mit 10 Piloten schaffte.

Finale bis Mittwoch

Bis zum Ende der Meisterschaft am 30.9. haben die Königsdorfer Piloten jetzt noch drei Tage Zeit den Spieß nochmals umzudrehen und den Deutschen Vereinsmeistertitel nach den Titelgewinnen 2004 und 2005, sowie den Vizemeisterschaften 2006 und 2007 in diesem Jahr wieder einmal nach Königsdorf zu holen.

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2009 Segelflugzentrum Königsdorf