Fehlerblog | Aktuelle Änderungen | Suchen:

Login

15-jähriger Wolfratshausener Schüler macht seinen ersten Alleinflug

Do, 30. Jun 2011

Erst 15 Jahre alt und darf ab jetzt alleine ein Flugzeug verantwortlich führen. Mit 14 Jahren begann Marinus Vogl im letzten Jahr mit der Ausbildung zum Segelflugzeugführer am Segelflugzentrum Königsdorf.

Marinus Vogl, Schüler aus Wolfratshausen schafft in den Pfingstferien seinen 1. Alleinflug

Ausbildungsleiter und Fluglehrer Thomas Wendl und Marinus Vogl nach dem 1. Alleinflug

Etliche Starts im Doppelsitzer mit Fluglehrer standen im letzten Sommer auf dem Programm. Im Winter gab es viel Theorie und Werkstattarbeit. Und in diesen Pfingstferien kam dann der große Augenblick: zum ersten Mal alleine in die Luft gehen! Welch ein Erlebnis! Vollkommen auf sich gestellt meisterte Marinus den Windenstart, den Flug und die Landung, sehr zur Zufriedenheit seines Fluglehrers Thomas Wendl. Dass einem 15-jährigen ein solch große Verantwortung über sein Leben und das Flugzeug anvertraut wird, dürfte in unserer Gesellschaft wohl einmalig sein. Sein Vater beobachtete voller Stolz die ersten Kreise und Landungen seines Sohnes im Alleinflug. Eltern können sich glücklich schätzen, wenn ihr Kind sich für die Sportfliegerei entschlossen hat, eine Sportart, die den ganzen Menschen fordert, körperlich wie geistig. Und man kann diesen Sport bis ins hohe Alter betreiben. Marinus steht erst am Anfang einer Laufbahn als Pilot. Bei gleichbleibend hohem Einsatz stehen ihm noch viele unvergleichliche Alpenflüge im lautlosen Segelflug bevor. Den ersten Schritt hat er erfolgreich unternommen.

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2009 Segelflugzentrum Königsdorf