Fehlerblog | Aktuelle Änderungen | Suchen:

Login

Auftakt nach Maß

Mo, 23. Apr 2012

Die Segelflug Bundesliga startete am Wochenende in die zwölfte Saison. Dem mit drei Titeln bisherige Rekordmeister SFZ Königsdorf gelang mit einem Rundensieg ein perfekter Einstieg in die Saison 2012.

SFZ Königsdorf siegt in der Auftaktsrunde zur Bundesliga

Das erfolgreiche Königsdorfer Bundesliga Team der ersten Runde in der Segelflug Bundesligasaison 2012 des SFZ Königsdorf

Die Wettervorhersagen waren durchaus optimistisch, allerdings war klar, dass Samstag der Tag für die Bundesliga sein werde. Daher standen in Königsdorf auch alle hoch motiviert am Start. Ebenso war allen klar, dass die Flüge nicht ins Hochgebirge gehen würden, da hier die Wolken zu tief waren. Was nicht ganz klar war, war die Entscheidung, ob die schnellsten Flüge im Voralpengebiet, oder über den Vorbergen zu erzielen seien würden. Daher teilten sich die Piloten im Sinne des Teamerfolgs auf. Während Gerd Heidebrecht, Thomas Wolf, sowie das Doppelsitzergespann Andreas Albert und Andreas Sauer sich über den Vorbergen versuchten, waren es Benjamin Bachmaier, Luka Salehar sowie Nico Hannemann und Peter Wolfram, ebenfalls in einem Doppelsitzer unterwegs, die im Flachland versuchten innerhalb von zweieinhalb Stunden möglichst viele Flugkilometer zurück zu legen.

Mit 303 km/h zum Rundensieg

Am Ende waren beide Varianten fast gleichwertig und führten zu ähnlichen Ergebnissen. Den schnellsten Flug erzielte Gerd Heidebrecht mit 104,6 km/h entlang der ersten Bergkette. Das Doppelsitzerduo Hannemann/Wolfram flog zwischen Weilheim und Mühldorf ein sogenanntes Jojo, einen Flug um drei Wendepunkte und erzielte 99,3 km/h. Benjamin Bachmaier erzielte mit 99,1 km/h auf fast identischer Streckenführung praktisch auch das gleiche Ergebnis. Danach folgte langes Warten auf die Ergebnisse der Konkurrenten, da die Königsdorfer bereits um halb fünf gelandet waren und ihre Flüge so schon sehr früh ins Internet gestellt hatten. Am Abend war dann bald klar, dass weder die Konkurrenz aus Norddeutschland, wo der FK Brandenburg mit 285,3 km/h die beste Wertung erzielte und der amtierende Vizemeister vom LSV Burgdorf auf 269,7 km/h kam, noch die Klubs von der schwäbischen Alb an die Königsdorfer Schnitte heran kamen. Hier war die SFG Donauwörth, Deutscher Meister von 2009 mit 287,4 km/h die schnellste und sicherte sich Rundenplatz zwei, vor der FG Wolf Hirth aus Kirchheim, die es auf 286,6 km/h brachte.

Samstag war alles gelaufen

Sonntag blieben aufgrund des Wetters die Bundesligajäger in Königsdorf am Boden und auch im restlichen Deutschland kam es nur noch zu kleineren Verschiebungen in der Wertung, so dass sich das SFZ Königsdorf über die ersten 20 Punkte in der neuen Saison freuen kann, während andere Bundesliga Großmächte weniger glücklich in die neue Saison starteten, wie der Titelverteidiger FLG Blaubeuren, der mit einem 20. Platz nur auf einen Punkt kam, oder wie die LSG Bayreuth, die sogar ganz leer ausging. Pressesprecher Mathias Schunk, der selbst beruflich verhindert war kommentierte den Rundensieg schmunzelnd: „2010 bei unserem letzten Meistertitel hatten wir auch die Auftaktrunde gewonnen, wenn das mal kein gutes Omen ist…“

Tabelle nach der ersten Runde der Segelflug Bundesliga

PlatzPunkteGeschwindigkeitClub
120303,08SFZ Königsdorf (BY)
219287,46SFG Donauwörth-Monheim (BY)
318286,61Fliegergruppe Wolf Hirth (BW)
417285,31FK Brandenburg (BB)
516269,69LSV Burgdorf (NI)
615258,17SFV Bad Wörishofen (BY)
714249,87AC Fürth (BY)
813242,87FSV Sindelfingen (BW)
912235,15FLC Schwandorf (BY)
1011216,20Aero-Club Ansbach (BY)
1110215,76AC Nastätten (RP)
129211,55FSV Tübingen (BW)
138209,62LSV Altkreis Isenhag (NI)
147205,96AC Braunschweig (NI)
156203,65LSV Schwarzwald (BW)
165173,64SFG Giulini/Ludwigshafen (RP)
174165,41FCC-Berlin (BL)
183131,39FLG Dettingen/Teck (BW)
192116,62SFC Ulm (BW)
201109,95FLG Blaubeuren (BW)
211106,91FSV Gerstetten (BW)
22194,16FSV Laichingen (BW)
23162,58AC Langenselbold (HE)
24142,62LSC Bayer Leverkusen (NW)

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2009 Segelflugzentrum Königsdorf