Fehlerblog | Aktuelle Änderungen | Suchen:

Login

SFZ Königsdorf hadert erneut mit Petrus

Mo, 11. Jun 2012

Bereits dreimal konnten die Piloten vom SFZ Königsdorf in den bisherigen acht Runden der Segelflug Bundesliga den Rundensieg erfliegen. Neben einem dritten Rundenplatz in der fünften Runde, blieb ihnen jedoch in der anderen Hälfte der Runden jeweils lediglich ein einziger, oder wie in der dritten Runde gar kein Punkt.

Segelflieger holen wieder nur einen Trostpunkt

Auch an diesem Wochenende hatten die Königsdorfer das Nachsehen und erflogen nur einen Trostpunkt

In Königsdorf keine Chance auf Bundesligaflüge

Sowohl am Samstag, als auch am Sonntag bestand in Königsdorf keinerlei Chance darauf, dass man sich an eine Flugstrecke von mindestens 100 km hätte machen können. Wie bereits am letzten Wochenende erreichte das kleine Wetterfenster Königsdorf jeweils erst am frühen Abend und somit zu spät und genau wie letzten Samstag konnte der etwas weiter westlich gelegene SFV Bad Wörishofen dieses Wetterfenster wieder zu Bundesligaflügen nutzen.

Verlängerung des Bayreuther Wettbewerbs bringt Trostpunkt

In Königsdorf gab es dieses Wochenende keine Starts zu Wertungsflügen in der Segelflug, so blieb es bei einigen Lokalflügen an der Winde.

Seit über einer Woche saßen 65 Segelflugpiloten in Bayreuth auf der dortigen Qualifikationsmeisterschaft zur nächstjährigen Deutschen Segelflugmeisterschaft und konnten bis Freitag aus Wettergründen erst einen Wertungsflug erzielen. So musste der Wettbewerb um einen Tag bis Samstag verlängert werden, wo es dann auch zum zweiten Wertungstag kam und somit auch zu Bundesligaflügen fürs SFZ Königsdorf. Raphael Quint landeten am Ende gemeinsam mit seinem Vater und Heinrich in einer EB 28 fliegend auf dem 10. Platz der offenen Klasse und qualifizierte sich so für die Deutsche Meisterschaft. Gerhard Altnöder, der mit Copilot Ralph Bürklin einen Nimbus 4DM steuerte verpasste die Qualifikation mit einem 17.Gesamtplatz leider, steuerte am Samstag jedoch den zweiten Bundesligaflug fürs SFZ bei.

Doppeltes Pech für Armin Behrendt

In der 18-Meterklasse lag Armin Behrendt nach dem ersten Wertungstag auf dem dritten Platz und wäre locker qualifiziert gewesen. Leider endete sein Urlaub jedoch mit dem regulären Ende des Wettbewerbs und so konnte er an dem Verlängerungstag nicht mehr sein Segelflugzeug vom Typ Ventus 2C fliegen, sondern musste im Cockpit einer Boeing 737 der TUI Fly platznehmen. Somit verpasste das SFZ Königsdorf nicht nur die dritte Bundesligawertung, sondern Behrendt auch die Chance nächstes Jahr auf der deutschen Segelflugmeisterschaft mitfliegen zu können.

LSG Burgdorf im Höhenflug

Während man im Süden der Republik mit dem Wettergott hadert, befindet sich die LSG Burgdorf weiter im Höhenflug. Im hervorragenden Wetter dort holten sich die Niedersachsen den vierten Rundensieg vor dem FK Brandenburg und setzen sich in der Tabelle nun bereits deutlich vom Verfolgerfeld ab. Das SFZ Königsdorf holte mit den beiden Flügen aus Bayreuth zwar einen Trostpunkt, musste in der Tabelle aber den FK Brandenburg, der nun auf Platz zwei rangiert, vorbeiziehen lassen. „Während der Rückstand auf Tabellenplatz zwei noch sehr überschaubar ist, ist der Abstand nach ganz oben allerdings nun doch schon beträchtlich. Ärgerlich ist es vor allem für Armin, der mit einem Flug am Samstag sicherlich nicht nur seine persönliche Qualifikation geschafft hätte, sondern uns noch zumindest zu fünf oder sechs weiteren Punkten verholfen hätte“, kommentiert Pressesprecher Mathias Schunk die Situation.

Tabelle nach der achte von 19 Runden der Segelflug Bundesliga

PlatzPunkteGeschwindigkeitClub
11292.288,85LSV Burgdorf (NI)
2961.975,48FK Brandenburg (BB)
3881.930,90LSV Schwarzwald (BW)
4851.895,92SFV Bad Wörishofen (BY)
5831.972,26SFZ Königsdorf (BY)
6761.967,99SFG Donauwörth-Monheim (BY)
7761.886,19FSV Sindelfingen (BW)
8711.555,44LSG Bayreuth (BY)
9641.778,10Fliegergruppe Wolf Hirth (BW)
10631.806,78FLG Dettingen/Teck (BW)
11581.637,91LSR Aalen (BW)
12561.644,11AC Nastätten (RP)
13551.730,68FG Schwäbisch Gmünd (BW)
14551.448,61FLC Schwandorf (BY)
15531.501,59FSV Laichingen (BW)
16521.484,09FSC Odenwald Walldürn (BW)
17511.536,05Aero-Club Ansbach (BY)
18461.542,58LSV Altkreis Isenhag (NI)
19441.558,10SFG Giulini/Ludwigshafen (RP)
20421.596,43AC Fürth (BY)
21421.453,70LSC Bayer Leverkusen (NW)
22371.403,35AC Braunschweig (NI)
23341.515,09FLG Blaubeuren (BW)
24331.456,58FSV Tübingen (BW)
25311.313,23FCC-Berlin (BL)
26261.592,74FSV Gerstetten (BW)
27231.302,37SFC Ulm (BW)
28231.125,22SFC Hirzenhain-Eschenburg (HE)
2921619,33LSV Bückeburg-Weinberg (NI)
303434,11AC Langenselbold (HE)

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2009 Segelflugzentrum Königsdorf