Fehlerblog | Aktuelle Änderungen | Suchen:

Login

Schüler bekommen Einblick in den Segelflugsport

Do, 27. Sep 2012

Zwölf Schülerinnen und Schüler des städtischen Adolf-Weber Gymnasiums München aus den Jahrgangsstufen 9 mit 11 besuchten mit Ihrem Sportlehrer Stefan Ebner, der selbst einmal den Segelflugsport aktiv ausübte, das Segelflugzentrum Königsdorf, um sich im Rahmen eines sogenannten Sporttages über den Segelflugsport zu informieren.

Schüler erkunden Segelflugzentrum Königsdorf und gehen dabei auch in die Luft

Glückliche Gesichter bei den Schülerinnen und Schüler des Adolf Weber Gymnasiums München, hier zusammen mit ihrem Sportlehrer Stefan Ebner

Neben einer kurzen Einführung in die Aerodynamik und die Luftraumstruktur kam die Praxis nicht zu kurz. Das Highlight des Tages für die Schülerinnen und Schüler war ein Windenstart. Besonders beeindruckt waren die Jugendlichen davon, dass sie von Gregor Kühn, einem 16-jährigen Schüler aus Geretsried geflogen wurden, der bereits vor einem Jahr den Pilotenschein erworben hat. Geschleppt wurden sie von Marinus Vogl, 15-jähriger Schüler aus Wolfratshausen, der in diesem Jahr seine Windenfahrerberechtigung erworben hat. Dies zeigte allen Teilnehmern sehr eindrucksvoll, wie bei dieser Sportart das Verantwortungsbewusstsein von Jugendendlichen gefördert und gefordert wird. Einige Schüler gaben an, dass sie einen Beruf in der Luftfahrt anstreben. Eine Ausbildung zum Piloten am Segelflugzentrum Königsdorf ist dafür der beste Einstieg für dieses hoch gesteckte Ziel.

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2009 Segelflugzentrum Königsdorf