Fehlerblog | Aktuelle Änderungen | Suchen:

Login

Wie funktioniert Segelfliegen?

Mo, 07. Jan 2013

Frei sein wie ein Vogel, das Fliegen ist einer der vielen Menschheitsträume. Das Segelflugzentrum Königsdorf bietet auch im neuen Jahr jeden Samstag ab 10 Uhr kostenlose Vorträge über die theoretischen Grundlagen des Fliegens für jeden Interessierten an.

Kostenloser Einblick für alle in die theoretischen Grundlagen des Fliegens

Segelflugzeuge sind heutzutage mit vielen analogen und digitalen Instrumenten ausgestattet.

Am Samstag, den 12.01.2013 wird es im Clubhaus der dritten Halle am Segelflugplatz um die Fluginstrumente gehen, die im Segelflugzeug, aber auch in anderen Flugzeugen eingesetzt werden. Selbst so simpel erscheinende Instrumente wie ein Höhenmesser haben es in sich und wollen in ihrer Handhabung erst einmal verstanden sein. Ein Variometer, ein Gerät, das das Fallen und Sinken eines Flugzeuges anzeigt ist zwar einfach abzulesen, aber in seinem Aufbau doch sehr aufwändig. In modernen Segelflugzeugen haben natürlich auch längst elektronische Geräte Einzug gehalten, vom elektrischen Variometer über das GPS bis hin zu elektronischen Geräten zur Vermeidung von Zusammenstößen.

Über dies und vieles mehr an theoretischen Grundlagen wird an den kommenden Samstagen am Segelflugzentrum Königsdorf jeweils von 10 bis 13 Uhr gesprochen. Die Vorträge stehen allen an der Luftfahrt Interessierten kostenlos offen.

Die Vorträge sind auch ein guter Einstieg für Interessenten, die eine Fluglizenz bei der Regierung von Oberbayern erwerben wollen. Im Segelflug ist dies ab 14 Jahren möglich!

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2009 Segelflugzentrum Königsdorf