Fehlerblog | Aktuelle Änderungen | Suchen:

Login

Der Norden hat wieder die Nase vorne

Mo, 06. Mai 2013

Nachdem die ersten beiden Runden der diesjährigen Segelflugbundesliga fast ausschließlich nördlich der Mainlinie stattfanden und die Südvereine zum großen Teil noch ganz ohne Wertungen dastanden, konnten in der dritten Runde am vergangenen Wochenende zwar alle 30 Teams punkten, allerdings hatte der Norden erneut Vorteile und unter den ersten elf liegen nur vier Teams aus dem Süden

Erstmals in der 2013er Saison punkten alle 30 Segelflug Bundesligisten

In Königsdorf begann das traditionelle Königsdorfer Vergleichsfliegen

Start frei zum Königsdorfer Vergleichsfliegen hieß es am Samstag. In der Bundesliga hatten die Königsdorfer aber wieder das nachsehen.

Am Samstag gab es in Königsdorf den ersten Wertungsflug des alle zwei Jahre stattfindenden Königsdorfer Vergleichsfliegen, welches noch die gesamte Woche läuft. Bereits am Freitag begrüßte Wettbewerbsleiter Wolfgang Schieck die 23 Teilnehmer und erklärte insbesondere den Gästen die lokalen Besonderheiten, vor allem was den Lärmschutz beim Start angeht. Sportleiter Benjamin Bachmaier schrieb am Samstag eine sogenannte Area Task auf, bei der die Piloten in bestimmten Gebieten ihre Wendepunkte selbst bestimmen können. Die Wendebereiche waren jeweils ein Kreis mit 20 km Radius um die Ammersee Südspitze und den Sendemasten Schnaitsee, östlich von Wasserburg. Den Tagessieg holte sich das Doppelsitzerteam Mathias Schunk und Florian Martin vor dem Team Eva Gartzke/Benjamin Bachmaier und Andreas Baier von der LSG Bayreuth. In der Bundesligawertung allerdings hatte das SFZ Königsdorf gegenüber den Nordvereinen das Nachsehen und lag in der Zwischenwertung auf Rang 12. welche der aktuelle Deutsche Bundesligameister LSV Burgdorf anführte.

Sonntag schnelle Flüge im Schwarzwald

Nachdem am Samstag die Vereine in den normalerweise begünstigten Gebieten der schwäbischen Alb und des Schwarzwalds noch nicht fliegen konnten, konnten diese am Sonntag erstmals in der 2013er Saison punkten. Mit 339,4 km/h raste der LSV Schwarzwald auf Rang zwei der Rundenwertung. Schneller war nur der FK Brandenburg mit 358,8 km/h, während der LSV Burgdorf trotz einer Verbesserung zu Samstag auf den dritten Platz abrutschte. In Königsdorf schrieb Sportleiter Bachmaier eine Strecke über 274 km mit den festen Wendepunkten Sendemast Schnaitsee und Bahnhof Marktoberdorf aus. Den Tagessieg holte sich Stephan Schroth aus Pirmasens vor Ecki Wehnert vom SFZ Königsdorf. Zur Bundesligawertung des SFZ trugen noch Armin Behrendt und Benjamin Schulz bei, die beide auf dem internationalen Hahnweide Wettbewerb bei Kirchheim Teck starten. Mit den Bundesligavereinen aus dem Norden konnte das SFZ allerdings erneut bei weitem nicht mithalten und landete in der dritten Runde lediglich auf Rang 17, was gerade einmal vier Punkte bedeutet. In der Tabelle liegt der LSV Burgdorf an der Spitze vor dem HAC Boberg aus Hamburg, der in dieser Runde auf Rang vier flog, dritter ist der FK Brandenburg. Als bester Südverein belegt der FSV Sindelfingen mit 20 Punkten Rang elf. Das SFZ Königsdorf liegt mit 18 Punkten knapp dahinter auf Rang 13.

Dritte Runde der Segelflug Bundesliga

PlatzPunkteGeschwindigkeitClub
120348,84FK Brandenburg (BB)
219339,42LSV Schwarzwald (BW)
318333,05LSV Burgdorf (NI)
417311,99HAC Boberg (HH)
516310,31LSG Ravensburg (BW)
615306,26FSV Sindelfingen (BW)
714302,3FSV Laichingen (BW)
813299,3AC Nastätten (RP)
912298,51LSV Altkreis Isenhag (NI)
1011294,79LSC Bayer Leverkusen (NW)
1110292,78AC Braunschweig (NI)
129290,49Aero-Club Ansbach (BY)
138290,33SFG Donauwörth-Monheim (BY) ...
147283,51FG Oerlinghausen (NW)
156279,01SFV Bad Wörishofen (BY)
165278,07Fliegergruppe Wolf Hirth (BW)
174277,3SFZ Königsdorf (BY)
183277,15LSG Bayreuth (BY)
192277,15AC Bamberg (BY)
201277LSR Aalen (BW)
211274,47FLC Schwandorf (BY)
221273,97HVL Boberg (HH)
231271,65FLG Dettingen/Teck (BW)
241270,67FG Freudenstadt (BW)
251270,12FG Schwäbisch Gmünd (BW)
261265,97LSG Hersbruck (BY)
271265,74LSV Bückeburg-Weinberg (NI)
281253,08AC Fürth (BY)
291240,73SFG Giulini/Ludwigshafen (RP)
30150,07FSC Odenwald Walldürn (BW)

Tabelle nach der dritten von 19 Runden der Segelflug Bundesliga

PlatzPunkteGeschwindigkeitClub
156909,19LSV Burgdorf (NI)
255904,13HAC Boberg (HH)
350869,4FK Brandenburg (BB)
449871,75LSC Bayer Leverkusen (NW)
540786,89LSV Altkreis Isenhag (NI)
638803,32FG Oerlinghausen (NW)
738798,92AC Braunschweig (NI)
832552,29AC Nastätten (RP)
931791,86HVL Boberg (HH)
1025722,5LSV Bückeburg-Weinberg (NI)
1120359,27FSV Sindelfingen (BW)
1219339,42LSV Schwarzwald (BW)
1318536,21SFZ Königsdorf (BY)
1416310,31LSG Ravensburg (BW)
1515375,86Aero-Club Ansbach (BY)
1614302,3FSV Laichingen (BW)
1713478,12AC Bamberg (BY)
1813469,68LSG Bayreuth (BY)
199403,3SFG Giulini/Ludwigshafen (RP)
208419,74FLC Schwandorf (BY)
218290,33SFG Donauwörth-Monheim (BY)
226279,01SFV Bad Wörishofen (BY)
235278,07Fliegergruppe Wolf Hirth (BW)
241277LSR Aalen (BW)
251271,65FLG Dettingen/Teck (BW)
261270,67FG Freudenstadt (BW)
271270,12FG Schwäbisch Gmünd (BW)
281265,97LSG Hersbruck (BY)
291253,08AC Fürth (BY)
30150,07FSC Odenwald Walldürn (BW)

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2009 Segelflugzentrum Königsdorf