Fehlerblog | Aktuelle Änderungen | Suchen:

Login

SFZ Königsdorf rutscht auf Abstiegsplatz

Mo, 12. Aug 2013

Im Abstiegskampf musste das SFZ Königsdorf am vergangenen Wochenende einen erheblichen Rückschlag im Abstiegskampf aus der Segelflug Bundesliga einstecken. Mit einem 18. Rundenplatz gab es nur drei Punkte fürs SFZ, während die abstiegsbedrohte Konkurrenz teilweise im besten Thermikwetter gut punkten konnte.

In der drittletzten Runde verlieren die Segelflieger wertvolle Punkte

Erstmals in der 2013er Saison rangiert das SFZ Königsdorf auf einem Abstiegsplatz. Zwei Runden bleiben noch, um den Abstieg in die zweite Liga zu verhindern.

Von vornherein klar war, dass der Samstag in Königsdorf der bessere Flugtag werden sollte. Nicht ganz klar war einmal mehr, wo das beste Gebiet für schnelle Bundesligaflüge sei. Während das Hochgebirge von vornherein ausschied, gab es die Möglichkeit entweder entlang der Vorberge, oder im Voralpengebiet im Flachland zu fliegen. Daher teilte man sich auf, während Benjamin Bachmaier und Hendrik Pöpping im Flachland blieben, versuchten es Dirk Weisel und Thomas Baumann in den vordersten Bergen und erzielten dort auch den höheren Schnitt. Weisel brachte es auf 88,2 km/h und Baumann war mit 84,2 km/h nur unwesentlich langsamer. Die beiden im Flachland gebliebenen erzielten mit 73,6 km/h (Bachmaier) und 71,5 km/h (Pöpping) ebenfalls fast identische Wertungen. In der samstäglichen Zwischenwertung lag das SFZ damit auf Rang 8, was 13 Punkte bedeutet hätte. In der Tabelle der Zwischenwertung rutschte das SFZ damit sogar bis in hintere Mittelfeld vor.

Am Sonntag pfui

Am Sonntag war in Königsdorf aus wettergründen nicht an eine Verbesserung der Wertung zu denken. Daher ruhten alle Hoffnungen auf den beiden Doppelsitzerteams, die im Vorfeld der deutschen Meisterschaft der Doppelsitzerklasse in Marpingen im Saarland am Trainingstag ebenfalls auf Bundesligapunktejagd gingen. Mathias Schunk und Gudrun Siebert erzielten mit 96,8 km/h auch einen guten Flug, während das Team Kai Siebert und Raphael Quint leider einen Tiefpunkt in ihrem Flug hatten, wo sie den Hilfsmotor nutzen mussten, um eine Außenlandung zu vermeiden, so dass für den restlichen Flug nur 78,7 km/h übrigblieben und somit keine zusätzliche Verbesserung der SFZ Bundesligawertung mehr gelang.

Konkurrenten um den Abstieg fliegen Rundensieg

Aufgrund der Tatsache, dass sich am Sonntag in ganz Mittel- und Süddeutschland hervorragendes Segelflugwetter einstellte, wurde das SFZ am Sonntag, trotz der Verbesserung durch das Team Schunk/Siebert bis auf Rang 18 durchgereicht und am Ende blieben nur drei magere Pünktchen übrig. „Viel ärgerlicher als unser eigenes Abschneiden ist aber die Tatsache, dass ausgerechnet unsere drei schärfsten Konkurrenten um die sieben Abstiegsplätze im besten Wetter lagen und richtig gut gepunktet haben“, resümiert Pressesprecher Schunk die drittletzte Runde. Der FSC Odenwald flog zum Rundensieg und erhielt 20 Punkte, der FLC Schwandorf bekam für Rang drei 18 Punkte und der AC Nastätten erflog mit Rang sechs 15 Punkte. In der Tabelle fiel das SFZ Königsdorf um zwei Plätze zurück und liegt nun auf dem 24. und erstem Abstiegsplatz. Der Punktabstand nach vorne beträgt allerdings auf die am 23. Platz liegenden Schwandorfer nur zwei Punkte und der 22., der AC Nastätten hat fünf Punkte mehr als Königsdorf. Davor geht es ebenfalls recht eng zu, so dass sogar die achtplatzierte LSG Bayreuth mit 135 Punkten den Klassenerhalt noch nicht hundertprozentig sicher hat und so die beiden finalen Runden versprechen sehr spannend zu werden.

17. von 19 Runden der Segelflug Bundesliga

PlatzPunkteGeschwindigkeitClub
120332,06FSC Odenwald Walldürn (BW)
219327,23SFG Giulini/Ludwigshafen (RP)
318323,54FLC Schwandorf (BY)
417318,26LSG Bayreuth (BY)
516315,94SFG Donauwörth-Monheim (BY)
615312,50AC Nastätten (RP)
714303,54LSV Schwarzwald (BW)
813294,47FSV Laichingen (BW)
912290,66Aero-Club Ansbach (BY)
1011289,79LSG Ravensburg (BW)
1110289,44LSV Burgdorf (NI)
129284,44LSR Aalen (BW)
138283,58FSV Sindelfingen (BW)
147283,34SFV Bad Wörishofen (BY)
156282,21LSC Bayer Leverkusen (NW)
165282,19AC Bamberg (BY)
174273,38FLG Dettingen/Teck (BW)
183269,24SFZ Königsdorf (BY)
192255,62FK Brandenburg (BB)
201251,51Fliegergruppe Wolf Hirth (BW)
211248,24FG Schwäbisch Gmünd (BW)
221245,46HVL Boberg (HH)
231234,31LSV Bückeburg-Weinberg (NI)
241230,80AC Braunschweig (NI)
251219,13AC Fürth (BY)
261209,76FG Oerlinghausen (NW)
271202,35FG Freudenstadt (BW)
281201,17LSG Hersbruck (BY)
291144,85HAC Boberg (HH)
30152,24LSV Altkreis Isenhagen (NI)

Tabelle nach der 17. Runde der Segelflug Bundesliga

PlatzPunkteGeschwindigkeitClub
12354.732,87LSV Burgdorf (NI)
22033.974,96LSV Schwarzwald (BW)
32004.594,48LSC Bayer Leverkusen (NW)
41553.709,31FSV Sindelfingen (BW)
51543.922,67SFG Giulini/Ludwigshafen (RP)
61433.170,60SFV Bad Wörishofen (BY)
71423.787,53FG Oerlinghausen (NW)
81353.351,15LSG Bayreuth (BY)
91263.589,29HAC Boberg (HH)
101263.505,55LSV Bückeburg-Weinberg (NI)
111253.345,68LSR Aalen (BW)
121253.103,69SFG Donauwörth-Monheim (BY)
131223.420,90Fliegergruppe Wolf Hirth (BW)
141203.363,44FLG Dettingen/Teck (BW)
151193.608,50AC Braunschweig (NI)
161143.229,62FSC Odenwald Walldürn (BW)
171133.528,38FG Schwäbisch Gmünd (BW)
181123.209,04FSV Laichingen (BW)
191113.356,14Aero-Club Ansbach (BY)
201113.141,70LSV Altkreis Isenhagen (NI)
211093.531,43FK Brandenburg (BB)
221053.451,46AC Nastätten (RP)
231023.341,96FLC Schwandorf (BY)
24*1003.331,56SFZ Königsdorf (BY)
25*793.210,03AC Bamberg (BY)
26*772.881,00LSG Ravensburg (BW)
27*743.279,68HVL Boberg (HH)
28*733.329,26FG Freudenstadt (BW)
29*272.664,30AC Fürth (BY)
30*132.016,48LSG Hersbruck (BY)
 *  Abstiegsplätze

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2009 Segelflugzentrum Königsdorf