Fehlerblog | Aktuelle Änderungen | Suchen:

Login

Segelflieger im Aufwind

Mo, 21. Jul 2014

SFZ Königsdorf klettert in der Tabelle auf Rang acht. Nach dem überaus mauen Beginn der 2014er Bundesligasaison, als die Königsdorfer Bundesligamannschaft zwischenzeitlich auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht war, läuft es momentan richtig gut. Am vergangenen Wochenende erflog das SFZ mit einem siebten Rundenplatz 14 Punkte und schob sich auf den achten Tabellenplatz vor, so weit vorne wie noch nie in dieser Saison

Das Königsdorfer Team in Brandenburg: v.l.n.r.: Armin Behrendt,  Jens Ammerlahn, Peter Herzog, Gunther Lang, Helfer Rainer Vorwerg und vorne: Vincent Heckert und Mathias Schunk

Samstag gutes Wetter in den Alpen

Für das Königsdorfer Fluggebiet waren die Wetteraussichten eindeutig: Samstag ist ein sehr guter Tag, vor allem im südwestlichen Bereich. Daher machten sich mit Hans Ludwig Trautenberg, Benjamin Schulz, Klaus Peter Renner, Thomas Wolf, Nikolai Wolf, Volker Kempf, Oliver Wolfinger und Thomas Lehmann auch ein großer Königsdorfer Tross auf dem Weg Richtung Engadin und Rheintal. Am schnellsten war Hans Ludwig Trautenberg mit 104,55km/h unterwegs. Leider gab es jedoch mit seinem Flugdatenrekorder, der den Flug mit Hilfe von GPS Daten aufzeichnet ein Problem, so dass der Flug nicht in die Bundesligawertung des SFZ einging. Benjamin Schulz erreichte 100,36 km/h, Klaus Peter Renner 98,77 km/h und Thomas Wolf brachte es auf 95,42 km/h, die anderen blieben alle knapp unter 90 km/h.

Zusätzliche Bundesligawertungen von der Qualifikationsmeisterschaft in Brandenburg

Momentan finden in Brandenburg die Qualifikationsmeisterschaften für die nächstjährigen Deutschen Doppelsitzer Meisterschaften statt. Am Start sind mit Gunther Lang/Peter Herzog, Jens Ammerlahn/Armin Behrendt und Mathias Schunk/Vincent Heckert auch drei Teams vom SFZ Königsdorf. Gleich am ersten Wertungstag am Freitag flog das Team Schunk/Heckert auf Tagesplatz drei und Ammerlahn/Behrendt erreichte den vierten Tagesplatz, während Lang/Herzog mit einem 29.Tagesplatz leider nicht so gut einstiegen. Am Samstag lautete die Tagesaufgabe bei sehr guten Bedingungen 537 km einmal um Dresden herum. Das Team Schunk/Heckert flog zum Tagessieg und Ammerlahn/Behrendt kamen erneut auf Rang vier. Für die Bundesligawertung standen für beide Teams gut 109 km/h in der Wertung und das SFZ Königsdorf lag in der Zwischenwertung am Samstagabend damit auf Rang elf.

Schnelles Rennen am Sonntag über dem Fläming

Während am Sonntag es in Königsdorf zu keiner Steigerung der Bundesligawertung kam, gab es am Sonntag in Brandenburg den dritten Wertungstag. Zwischen Brandenburg und Cottbus, insbesondere über dem Fläming gab es erneut gute Bedingungen, bei denen das Team Schunk/Heckert zu ihrem zweiten Tagessieg flog. Jens Ammerlahn und Armin Behrendt waren exakt gleich schnell, handelten sich allerdings durch eine Unachtsamkeit 15 Strafpunkte ein, da sie die Ziellinie 15 Meter zu tief überflogen und es somit nicht zu einem gemeinsamen punktgleichen Königsdorfer Doppelsieg kam. Die Königsdorfer Bundesligawertung konnte auch nochmals gesteigert werden, da beide Teams etwa 6 km/h zulegten, womit sich das SFZ Königsdorf in der Rundenwertung bis auf den siebten Platz vorschob. Rundensieger wurde der FLC Schwandorf, vor dem LSV Burgdorf und der LSG Bayreuth. In der Tabelle, die weiterhin der LSV Burgdorf anführt, klettert das SFZ Königsdorf bis auf Rang acht. „So weit vorne lagen wir die ganze Saison noch nie“, freut sich Pressesprecher Mathias Schunk über den Tabellenstand.

14. Runde von 19 Runden der Segelflug Bundesliga

(:text2tbl input=tsv align=rcl class=zebra:)

Platz !Punkte !Geschwindigkeit !Club

1 20 370,89 FLC Schwandorf (BY) 2 19 360,31 LSV Burgdorf (NI) 3 18 346,61 LSG Bayreuth (BY) 4 17 341,14 FK Brandenburg (BB) 5 16 338,17 LSV Rinteln (NI) 6 15 336,98 FSC Odenwald Walldürn (BW) 7 14 329,15 SFZ Königsdorf (BY) 8 13 328,77 LSV Altkreis Isenhagen (NI) 9 12 327,49 Aero-Club Ansbach (BY) 10 11 324,9 LSV Schwarzwald (BW) 11 10 315,54 LSC Bayer Leverkusen (NW) 12 9 311,72 FV Celle (NI) 13 8 302,33 FG Oerlinghausen (NW) 14 7 301,34 AC Braunschweig (NI) 15 6 289,01 HAC Boberg (HH) 16 5 259,96 LSV Bückeburg-Weinberg (NI) 17 4 182,75 SFG Giulini/Ludwigshafen (RP) 18 3 181,03 AC Nastätten (RP) 19 2 175,76 AC Bad Nauheim (HE) 20 1 170,95 SFV Bad Wörishofen (BY) 21 1 168,68 LSR Aalen (BW) 22 1 161,16 FSV Laichingen (BW) 23 1 154,42 Fliegergruppe Wolf Hirth (BW) 24 1 124,47 SFC Schwäbisch Hall (BW) 25 1 107,85 FLG Blaubeuren (BW) 26 1 75,58 SFV Mannheim (BW) 27 1 62,12 SFG Donauwörth-Monheim (BY) 28 1 49,95 FLG Dettingen/Teck (BW) (:end-of-original-data (THE TABLE BELOW WILL BE OVER-WRITTEN EVERY TIME THIS PAGE IS SAVED!) Specify keeporiginal=0 if you want to get rid of the text above.:)

PlatzPunkteGeschwindigkeitClub
120370,89FLC Schwandorf (BY)
219360,31LSV Burgdorf (NI)
318346,61LSG Bayreuth (BY)
417341,14FK Brandenburg (BB)
516338,17LSV Rinteln (NI)
615336,98FSC Odenwald Walldürn (BW)
714329,15SFZ Königsdorf (BY)
813328,77LSV Altkreis Isenhagen (NI)
912327,49Aero-Club Ansbach (BY)
1011324,9LSV Schwarzwald (BW)
1110315,54LSC Bayer Leverkusen (NW)
129311,72FV Celle (NI)
138302,33FG Oerlinghausen (NW)
147301,34AC Braunschweig (NI)
156289,01HAC Boberg (HH)
165259,96LSV Bückeburg-Weinberg (NI)
174182,75SFG Giulini/Ludwigshafen (RP)
183181,03AC Nastätten (RP)
192175,76AC Bad Nauheim (HE)
201170,95SFV Bad Wörishofen (BY)
211168,68LSR Aalen (BW)
221161,16FSV Laichingen (BW)
231154,42Fliegergruppe Wolf Hirth (BW)
241124,47SFC Schwäbisch Hall (BW)
251107,85FLG Blaubeuren (BW)
26175,58SFV Mannheim (BW)
27162,12SFG Donauwörth-Monheim (BY)
28149,95FLG Dettingen/Teck (BW)

(:text2tblend:)

Tabelle nach der 14. Runde der Segelflug Bundesliga

(:text2tbl input=tsv align=rcl class=zebra:)

Platz !Punkte !Geschwindigkeit !Club

1 197 4266,69 LSV Burgdorf (NI) 2 174 3930,15 FLC Schwandorf (BY) 3 172 3953,27 LSG Bayreuth (BY) 4 157 3684,2 LSR Aalen (BW) 5 154 3579,5 SFV Bad Wörishofen (BY) 6 140 3811,32 SFG Giulini/Ludwigshafen (RP) 7 127 3422,71 SFG Donauwörth-Monheim (BY) 8 117 3660,23 SFZ Königsdorf (BY) 9 115 3570,01 AC Braunschweig (NI) 10 115 3291,3 FK Brandenburg (BB) 11 114 3491,03 LSC Bayer Leverkusen (NW) 12 110 3717,85 FV Celle (NI) 13 106 3270,56 LSV Rinteln (NI) 14 104 3246,85 LSV Schwarzwald (BW) 15 91 3073,64 FLG Blaubeuren (BW) 16 87 3070,91 Aero-Club Ansbach (BY) 17 82 2895,2 FSV Sindelfingen (BW) 18 81 3400,73 FSV Laichingen (BW) 19 81 3230,22 LSV Altkreis Isenhagen (NI) 20 79 2989,99 SFV Mannheim (BW) 21 77 2997,4 FLG Dettingen/Teck (BW) 22 77 2792,96 FSC Odenwald Walldürn (BW) 23 74 2766,63 Fliegergruppe Wolf Hirth (BW) 24 73 2742,68 HAC Boberg (HH) 25 69 3161,06 FG Oerlinghausen (NW) 26 63 2369,61 LSV Bückeburg-Weinberg (NI) 27 62 2835,25 SFC Schwäbisch Hall (BW) 28 50 3098,49 AC Bad Nauheim (HE) 29 49 2985,05 AC Nastätten (RP) 30 21 2245,2 DJK Landau (RP) (:end-of-original-data (THE TABLE BELOW WILL BE OVER-WRITTEN EVERY TIME THIS PAGE IS SAVED!) Specify keeporiginal=0 if you want to get rid of the text above.:)

PlatzPunkteGeschwindigkeitClub
11974266,69LSV Burgdorf (NI)
21743930,15FLC Schwandorf (BY)
31723953,27LSG Bayreuth (BY)
41573684,2LSR Aalen (BW)
51543579,5SFV Bad Wörishofen (BY)
61403811,32SFG Giulini/Ludwigshafen (RP)
71273422,71SFG Donauwörth-Monheim (BY)
81173660,23SFZ Königsdorf (BY)
91153570,01AC Braunschweig (NI)
101153291,3FK Brandenburg (BB)
111143491,03LSC Bayer Leverkusen (NW)
121103717,85FV Celle (NI)
131063270,56LSV Rinteln (NI)
141043246,85LSV Schwarzwald (BW)
15913073,64FLG Blaubeuren (BW)
16873070,91Aero-Club Ansbach (BY)
17822895,2FSV Sindelfingen (BW)
18813400,73FSV Laichingen (BW)
19813230,22LSV Altkreis Isenhagen (NI)
20792989,99SFV Mannheim (BW)
21772997,4FLG Dettingen/Teck (BW)
22772792,96FSC Odenwald Walldürn (BW)
23742766,63Fliegergruppe Wolf Hirth (BW)
24732742,68HAC Boberg (HH)
25693161,06FG Oerlinghausen (NW)
26632369,61LSV Bückeburg-Weinberg (NI)
27622835,25SFC Schwäbisch Hall (BW)
28503098,49AC Bad Nauheim (HE)
29492985,05AC Nastätten (RP)
30212245,2DJK Landau (RP)

(:text2tblend:)

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2009 Segelflugzentrum Königsdorf