Fehlerblog | Aktuelle Änderungen | Suchen:

Login

Schulungswochen am Segelflugplatz

Mi, 15. Apr 2015

Saisonauftakt in Königsdorf leidet unter den Kapriolen des Wetters.Nachdem bereits vor Ostern einige Piloten des SFZ Königsdorf ihre Flugzeuge im Anhänger Richtung Süden transportiert hatten, um in den französischen Seealpen, oder auf der Alpen-Südseite in Italien die ersten Flüge mit alleiniger Sonnenkraft durchzuführen, startete nun auch in Königsdorf die Flugsaison 2015 mit voller Kraft.

Saisonauftakt bei den Segelfliegern mit vielen umweltfreundlichen Windenstarts während des Osterferienfluglagers, das allerdings anfänglich teilweise unter dem schlechten Wetter litt.

Schulungswoche

Traditionell wurden die Osterferien genutzt, um mit den zehn neuen Flugschülern eine intensive Anfängerschulung zu betreiben. Mit mehreren Schulungsdoppelsitzern wurden unter Anleitung mehrerer ehrenamtlicher Fluglehrer einige hundert Windenstarts durchgeführt. Leider spielte das Wetter in der Karwoche nicht immer so mit, wie man sich das gewünscht hat. Dabei behinderte nicht nur des Öfteren tief hängende Wolken, sondern oft auch Niederschlag den Schulbetrieb. Nur aufgrund der Tatsache, dass man vor vier Jahren die Windenstrecke saniert hatte, war es teilweise überhaupt möglich Flugbetrieb durchzuführen. „Vor ein paar Jahren noch hätten wir nicht an Windenbetrieb denken können, da wir im Morast stecken geblieben wären, daher freuen wir uns, dass wir nun diese Windenstrecke haben“, resümiert Flugplatzchef Alico Sternbeck. Bereits vier der Pilotenneulinge konnten sogar schon ihren ersten Alleinflug absolvieren und bei den restlichen sei dies auch nur noch eine Frage der Zeit, wie Gruppenfluglehrer Matthias Weinzierl berichtet. Aber nicht nur die Flugschüler kamen auf ihre Kosten, auch andere Piloten unternahmen erste Übungsflüge für die neue Saison.

Bundesligastart und am kommenden Wochenende

In Königsdorf ist man nun auch wieder heiß auf den Start der Segelflug Bundesliga, welche am nächsten Samstag, traditionell am dritten April Wochenende beginnt. Nachdem im letzten Jahr die Königsdorfer durch Petrus nicht gerade verwöhnt wurden, sich am Ende aber dennoch auf Platz elf platzieren konnten, liegen die Ziele in diesem Jahr wieder ziemlich hoch. Das SFZ Königsdorf ist nicht nur der einzige Sportverein aller Sportarten im Oberland, der überhaupt eine Bundesligamannschaft stellt, das SFZ Königsdorf ist momentan neben dem aktuellen Deutschen Meister, der LSG Burgdorf einer der beiden Vereine, denen es in der 14-jährigen Geschichte der Segelflug Bundesliga bisher gelungen ist, den Titel dreimal zu gewinnen. So gelang dem SFZ Königsdorf das Meisterstück in den Jahren 2003, 2006 und 2010. Daher würde sich das SFZ Königsdorf mit einem vierten Titel wieder einzigartig machen und der Gewinn des vierten Titels gilt als Zielvorgabe.

Benjamin Bachmaier fliegt in der Slowakei

Benjamin Bachmaier, seit letztem Jahr Mitglied der deutschen Junioren Segelflug Nationalmannschaft flog unterdessen den internationalen Segelflugwettbewerb in Nitra, östlich von Bratislawa mit, der traditionell der erste große Segelflugwettbewerb zu Beginn der Saison ist. Über 100 internationale Teilnehmer waren in vier Wertungsklassen am Start. Bachmaier startete mit einer LS 1f in der Clubklasse und schlug sich in dem sehr starken Teilnehmerfeld überaus beachtlich. Am Ende belegte er den Rang acht.

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2009 Segelflugzentrum Königsdorf