Fehlerblog | Aktuelle Änderungen | Suchen:

Login

Flugfest in Königsdorf

Mo, 29. Aug 2016

Das jährliche Sommerfest bei den Königsdorfer Segelfliegern steht wieder vor der Tür, es findet am Samstag und Sonntag den 3. und 4. September statt.

Flugvorführungen historischer Flugzeuge und vieles mehr erwartet die Besucher des Königsdorfer Flugfestes am ersten September Wochenende
Beim Königsdorfer Flugfest am 3. und 4. September kann man diesmal auch in einer Antonov 2, dem größten Doppeldecker der Welt mitfliegen
Akrobatische und herzliche Flugfiguren gibt es beim Flugfest in Königsdorf am 3.und 4. September wieder zu bewundern
Akrobatische und herzliche Flugfiguren gibt es beim Flugfest in Königsdorf am 3.und 4. September wieder zu bewundern
Das Highlight am Samstag Abend ist das Brillant Feuerwerk, welches auf der Startbahn, direkt vor den Zuschauern abgeschossen wird und musikalisch untermalt werden wird.
20160829 flugfest06
Hubschrauber-Rundflüge

Auch heuer werden an beiden Tagen ab 10:00 Uhr bei Biergarten Atmosphäre wieder die verschiedensten Luftsportarten hautnah vorgeführt. Zu bestaunen sind Formationsflüge mit Segelflugzeugen, Hubschrauber, Oldtimer, Ultraleichtflugzeuge, Modellflieger und vieles mehr. Ein Highlight für alle Besucher werden sicherlich die Kunstflugvorführungen. Hier wird nicht nur der ehemalige Deutsche Motorflug Kunstflugmeister Sascha Odermann vom SFZ Königsdorf sein Können mit dem Königsdorfer Eigenbau Mü30 „Schlacro“ zeigen, auch Wolfgang Schieck, der bereits mehrfach auf Segelkunstflug Weltmeisterschaft mitgeflogen ist, wird im Segelflugzeug atemberaubende Figuren an den Himmel zaubern.

Für alle Besucher, die ihr eigenes Haus und die Heimat gerne einmal von oben sehen wollen, gibt es die Gelegenheit mit Motorflugzeugen, Segelflugzeugen, Motorseglern oder dem Hubschrauber mitzufliegen. Als besonderes Schmankerl gibt es dieses Jahr auch die Möglichkeit in dem größten einmotorigem Doppeldecker der Welt, einer Antonov AN 2 mitzufliegen. Wer in dem Flugzeug mit 1000 PS und 30 Liter Hubraum mitfliegen möchte, kann sich vorab unter an2@segelflugzentrum-koenigsdorf.de bereits einen Flug reservieren.

Dazu gibt es weitere Oldtimer-Raritäten, verschiedene Segelflugzeuge, jede Menge Modellflugzeuge und Informationsmaterial über die breite Palette des Luftsports. In der großen Lostrommel winken als Hauptpreise Flüge mit zweisitzigen Segelflugzeugen. Die kleinen Besucher werden mit Luftballons und Hüpfburg und Papierflieger-Wettbewerb sowie Geschicklichkeitsspielen unterhalten.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Kaffee und Kuchen, gefüllte Waffeln, oder Eis, sowie Grillspezialitäten, Käse, Schupfnudeln, Fischsemmeln und frisch gezapftes Bier oder alkoholfreie Getränke stehen bereit.

Der Eintritt ist natürlich wie immer frei und kostenfreie Parkplätze stehen in ausreichender Zahl in unmittelbarer Nähe zu Verfügung. Zum Abschluss am Samstagabend gibt es auch wieder das, mittlerweile weit über die Landkreis Grenzen hinaus bekannte großes Brillant-Feuerwerk mit musikalischer Untermalung. Hierzu wird empfohlen möglichst früh anzureisen, da erfahrungsgemäß die Zufahrtswege ab spätestens 19:00 Uhr aufgrund des großen Andrangs überfüllt sind und es in den letzten Jahren vorgekommen ist, dass der ein oder andere das Feuerwerk ohne Musik nur von der Strasse aus verfolgen konnte.

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2009 Segelflugzentrum Königsdorf