Aktuelle Änderungen | Suchen:

Geodaten

Geodaten, Visualisierung, Konvertierung

Insbesondere für Europa sind derzeit zwei Projekte mit frei verfügbaren Daten besonders aktiv:

  • http://openflightmaps.org/ (kurz "OFM" oder "OFMA"), Betreiber ist FH JOANNEUM in Graz. Anfang 2020 sind 20 Länder verfügbar (18 in Europa). Auf manchen Messen gibt es gedruckte Karten. Lt. enroute "contain more detailed information".
  • http://www.openaip.net/ (von Butterfly Avionics betrieben, Start Ende 2012). Nach Anmeldung kann jedermann Daten beitragen, Revisionen werden erfasst, Admins prüfen für die "approved" Version. Weltweit, z.B. Japan und USA. Umfassende Datenstrukturen, z.B. mehrere Funkfrequenzen und Pisten.

Verschiedene Informationen:

  • https://www.gps-aerodata.com/ wird von PocketFMS, Glider Pilot Shop, LXNAV, Naviter betrieben und bringt aktuelle NOTAMs und Luftraumdaten auf LX-Geräte (36EUR/a).
  • http://skyvector.com/ (Sitz in den USA) kennt nur Plätze mit ICAO-Code, also keine UL- oder Segelflugplätze in DE. Meistens nur wenig Informationen, z.B. keine Frequenz etc. Nützlich ist die weltweite (?) Karte mit Wetter (METAR, TAF, Wolken,
  • https://dronemaps24.org/ listet viele Hubschrauberlandeplätze als Flugverbotszone für Drohnen

Nicht mehr!?

Luftraumdaten

Einzelne Länder

Länderübergreifend:

Sonstige

Flugplätze, Wendepunkte etc.

Tools

Geländemodelle

Sonstige

Beschreibung von Datenformaten

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2009 Segelflugzentrum Königsdorf